• Friedrichstrasse 56/Fürstenwall
    Friedrichstrasse 56/Fürstenwall

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Friedrichstraße 56 / Fürstenwall entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird. Herzstück des 115 Meter langen Gebäudes ist der Haupteingangsbereich an der Ecke Friedrichstraße / Fürstenwall mit einer eingebundenen, klassizistischen Bestandsfassade. Der klare, reduzierte Bau öffnet sich hier mit großer Geste und macht eine kontrastreiche Verbindung von Alt und Neu erlebbar.

Die geradlinige Architektur des sechs- bis siebengeschossigen Gebäudes orientiert sich an den Bestandshöhen der umliegenden Straßen und führt zu einer Beruhigung des Stadtbildes. Die erhaltene, klassizistische Fassade wird von einer Glasfassade umgeben und in einem massiven Rahmen präsentiert. Auch im Inneren des Gebäudes bildet die Einbindung des Altbaus einen charmanten Kontrapunkt. Ein großzügiger Luftraum sorgt für Loftcharakter und eine hohe Aufenthaltsqualität, von der umliegende Empfangsbereiche, Lounges und Besprechungsräume profitieren.

Standort:
Düsseldorf
Bauherr:
Art-Invest Real Estate
BGF(oi):
ca. 16.900 m²
Fertigstellung:
Anfang/Mitte 2019
Leistungsphase:
1-5