• Vallourec
    Vallourec

Tradition trifft Zukunft: Schon seit dem Jahr 1899 werden im Düsseldorfer Stadtteil Rath Rohre gefertigt. Rund 8.000 Tonnen stellt das Unternehmen Vallourec hier mit rund 1.700 Mitarbeitern jeden Tag her, vornehmlich für den Einsatz in Pipelines und Kraftwerken. Unmittelbar angrenzend an das Werksgelände wünschte sich der Röhrenspezialist nun eine neue Hauptverwaltung an der Theodorstraße. Im Auftrag der Grundstücksgesellschaft Hoberg & Driesch plante und realisierte sop eine genau passende, zukunftstaugliche Immobilie.

Die grundsätzliche Entwurfsidee basiert auf einer so einfachen wie klaren Mäanderstruktur. Sie ermöglicht einen flächenoptimierten Grundriss und schafft damit die Grundlage für eine zeitgemäße und wirtschaftlich effiziente Bürostruktur mit fünf Stockwerken. Die klare Formensprache wird bis in die Fassade verfolgt, dadurch präsentiert sich der Baukörper selbstbewusst und offen. Neben dem Verwaltungsgebäude wurde kurze Zeit später auch ein Forschungszentrum realisiert – ein eigener kleiner Campus des Röhrenherstellers entstand.

Standort:
Düsseldorf
Bauherr:
Grundstücksgesellschaft Hoberg & Driesch mbH
BGF:
ca. 17.000 m²
Fertigstellung:
2013